Fachkraft für Lagerlogistik m/w

Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen Güter an und prüfen anhand der Begleitpapiere und mittels bestimmter Hilfsmittel die Art, Menge und Beschaffenheit der Lieferungen. Gibt es etwas zu beanstanden, informieren sie den Frachtführer. Sie organisieren die Entladung, planen den Platz für eingehende Güter und lagern sie. Damit die Güter in einem guten Zustand bleiben, ermitteln sie Luftfeuchtigkeit, Temperatur u. Ä. und planen entsprechende Maßnahmen.

Für den Warenausgang bereiten sie den dazu notwendigen Material- und Informationsfluss vor. Sie planen die Touren, erstellen Begleitpapiere, stellen Ladeeinheiten zusammen, ermitteln Verpackungskosten und verpacken die Güter. Auch für das Verladen der Güter planen sie die Arbeitsabläufe. Anschließend stellen sie geeignete Fördermittel und Ladehilfen bereit, verladen schließlich und überarbeiten die Versandpapiere.

Während der Ausbildung lernen Sie den Lager- und Transportbereich, die Bearbeitung von Begleitpapieren sowie den Umgang mit EDV-gestützten Verwaltungssystemen in unserem Unternehmen kennen.

  • Ausbildungsdauer:
    Regulär 3 Jahre. Bei besonders guten Leistungen Verkürzung auf 2 ½ Jahre möglich.
  • Berufsschule:
    2 x wöchentlich an den kaufmännischen Lehranstalten Bremerhaven (KLA)
  • Ausbildungsabschluss:
    Abschluss der Ausbildung mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer.
  • Voraussetzung:
    Guter Realschulabschluss.